About

Über mich

Von der kreativen DIY-Bewegung hat es mich – mit einem Ausflug in die Automobilindustrie – über die Kultur- und Kreativwirtschaft und das Crowdfunding mittlerweile in die Landwirtschaft verschlagen, obwohl ich ursprünglich Geschichte und Politik studiert, einige Jahre über Handwerk im Mittelalter geforscht und meine Zukunft in einem Museum gesehen habe.

Seit 2019 lebe ich in Dresden, davor habe ich acht tolle Jahre in München verbracht. Gebürtig komme ich aus Nordhessen (das Nord ist wichtig!) und habe in Göttingen studiert.

Anfang 2022 habe ich mit dem Handweben begonnen und damit endlich eine Möglichkeit gefunden, meine Begeisterung für Landwirtschaft, Geschichte, Handwerk und Design zu verbinden.

Ich mag Schafe, Flohmärkte, hell gerösteten Kaffee (am liebsten diesen), Städtereisen, Wandern und gutes Essen und probiere ziemlich gerne alte Handwerkstechniken aus – von Goldschmieden über Drechseln bis hin zum Glasperlendrehen war schon einiges dabei!

Mein Profil auf LinkedIn // Kontakt zu mir aufnehmen // Auf Instagram folgen

Ich bin seit 2019 geschäftsführende Vorständin des Sozialunternehmens WirGarten e.V.

Wir vereinfachen Hofnachfolgen und Umstrukturierungen von Gemüsebaubetrieben mit dem WirGarten-System, einem Social Franchise.

2023 habe ich den Verein Werk und Wandel Dresden e.V. mitgegründet und das Bildungsprojekt #VomHofzumGarn initiiert.

Auf einem ehemaligen Gärtnerhof in Dresden können wir die Entstehung von Textilien aus Wolle und Leinen an einem Ort zeigen: Vom Anbau der Pflanze bzw. dem Halten der Schafe bis zum pflanzengefärbten Garn

 

Grad ruht mein Engagement ein wenig – aber die Arbeit der Genussgemeinschaft Städter und Bauern, bei der ich noch in meiner Münchner Zeit Mitglied geworden bin, liegt mir sehr am Herzen.

Sie unterstützt kleinbäuerliche Strukturen und wertschätzende Beziehungen zwischen Konsument:innen und Erzeuger:innen, u.a. mit Genussrechts-Kampagnen und Gastro-Kooperationen.

Vergangene Projekte und Tätigkeiten

  • Herbst 2021 – Frühjahr 2023 – Mitglied des Orgateams von Fibershed DACH – Netzwerk für Textilien aus regionalen Rohstoffen
  • 2018-2022 Mitgründerin und Vorständin des CSX Netzwerk e.V. für gemeinschaftsgetragenes Wirtschaften.
  • 2019-2021 Freie Mitarbeiterin bei der Kulturland Genossenschaft.
  • Bis Sommer 2021 habe ich über Crowdfunding und gemeinschaftsgetragenes Wirtschaften auf communitysupported.org gebloggt – die Texte findest du jetzt im Notizbuch.
  • 2017-2019 Mitorganisatorin des monatlichen Crowdfunding-Meetups in München.
  • 2018 Fortbildung zur Crowdfunding-Spezialistin bei Crowdfunding Campus.
  • 2016-2018 Beraterin im Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München, Aufbau der Münchner Crowdfunding-Plattform kreativmuenchen Crowdfunding, Mitarbeit am Crowdfunding-Förderprogramm der Stadt München, Beratung von Crowdfunding-Kampagnen, Workshops, Vorträge.
  • 2013-2017 Mitgründerin und Geschäftsführung von siebenmachen, einem Laden für lokales Handwerk und Design in München.
  • 2012-2016 Technische Projektleiterin in der Automobilindustrie, Entwicklung von Interior-Bauteilen.
  • 2009-2018 Eigenes Handmade-Label, Teilnahme an Märkten und Ausstellungen.
  • 2008-2011 Organisation von Designmärkten/Koffermärkten und Beratung anderer Organisator:innen.
  • Wissenschaftliche Koordinatorin im Forschungsprojekt “Expertenkulturen des 12. bis 16. Jahrhunderts”.
  • 2002-2008 Studium der Mittleren und Neueren Geschichte und Politikwissenschaft (M.A.) in Göttingen.