Solidarische Landwirtschaft als Genossenschaft: Ein neues Infoportal ist online!

Heute geht ein Projekt online, auf dessen Veröffentlichung ich schon eine Weile hinfiebere: Die Seite solawi-genossenschaften.net verbindet zwei Themen miteinander, die hier auf dem Blog immer wieder aufgegriffen werden: Die Solidarische Landwirtschaft und die Rechtsform der Genossenschaft. “Solidarische Landwirtschaft, genossenschaftlich organisiert” bedeutet, dass der landwirtschaftliche Betrieb nicht nur nach den Prinzipien der Solidarischen Landwirtschaft wirtschaftet,… Solidarische Landwirtschaft als Genossenschaft: Ein neues Infoportal ist online! weiterlesen

Das war das MakerCamp Genossenschaften. Oder: Eine Rechtsform macht noch keine Gemeinschaft.

Vergangene Woche war ich zwei volle Tage auf dem MakerCamp Genossenschaften in Wiesbaden – und hatte versprochen, hier auf dem Blog noch eine Zusammenfassung zu veröffentlichen. Daran mitgewirkt haben Simon Scholl (Kartoffelkombinat e.V.), Sophie Löbbering (Organisationsberaterin) und Matti Pannenbäcker (WirGarten e.V.), mit denen ich mich auf der Tagung getroffen habe. Wir haben beim MakerCamp zusammen… Das war das MakerCamp Genossenschaften. Oder: Eine Rechtsform macht noch keine Gemeinschaft. weiterlesen

Warum man ein Food-Startup als Genossenschaft gründen sollte. Im Gespräch mit Paavo von Havelmi***

Ein Pflanzendrink in der Flasche, ein Crowdfunding für die Produktion. Klingt erstmal nach einem typischen Food-Startup, wie es momentan viele gibt. Und nicht nach einem Projekt für diesen Blog. Doch weit gefehlt: Havelmi*** ist nicht nur angetreten, um bio, vegan, plastikfrei und regional in einem leckeren Produkt zu vereinen, sondern das Unternehmen wird eine Genossenschaft.… Warum man ein Food-Startup als Genossenschaft gründen sollte. Im Gespräch mit Paavo von Havelmi*** weiterlesen

SuperCoop – ein Supermarkt, der seinen Mitgliedern gehört

Stell dir vor, du könntest in einem Supermarkt einkaufen, dessen Besitzer*in du bist. Und dessen Kassierer*in. Und du könntest mitbestimmen, was es im Supermarkt zu kaufen gibt und was nicht. Klingt unrealistisch? Nicht ganz, denn SuperCoop Berlin macht sich gerade auf den Weg, genau das zu sein: Ein Supermarkt, der all seinen Mitgliedern gehört. Und… SuperCoop – ein Supermarkt, der seinen Mitgliedern gehört weiterlesen

Let’s grow – die Solawi PlantAge hat ihre zweite Crowdfunding-Kampagne gestartet

Es gibt neues von PlantAge! Im April hatte ich Judith und Frederik von PlantAge zu ihrer ersten Crowdfunding-Kampagne interviewt – und jetzt ist die zweite Kampagne online. PlantAge ist eine biovegane Solidarische Landwirtschaft in Frankfurt/Oder und Berlin. Nachdem die erste Kampagne den Start dieses Projektes ermöglicht hat, sollen mit der zweiten Kampagne jetzt die Pack-… Let’s grow – die Solawi PlantAge hat ihre zweite Crowdfunding-Kampagne gestartet weiterlesen

Kooperation und Gemeinschaft – die Vorverkaufs-Kampagne der Dorfsennerei Prad

Durch Marlene Hinterwinkler von der Genussgemeinschaft Städter und Bauern e.V. habe ich eine spannende Kampagne in Italien, genauer gesagt im Vinschgau, entdeckt. Sie ist ein schönes Beispiel dafür, wie ein „klassischer“ Betrieb in ein communitybasiertes Unternehmen umgewandelt wird – mit einer gemeinschaftsgetragenen Finanzierung zum Start. Community statt Investor Die Dorfsennerei in Prad musste 2012 nach… Kooperation und Gemeinschaft – die Vorverkaufs-Kampagne der Dorfsennerei Prad weiterlesen

Gemeinschaftlich landwirtschaftliche Flächen sichern – eine Projektübersicht

Je mehr ich zum Thema Landwirtschaft lese und recherchiere, desto mehr tolle, gemeinschaftsgetragene Lösungen finde ich. (Natürlich finde ich auch immer mehr Themen, die zum Verzweifeln sind, aber ich halte es hier ja mit dem Titel des Films Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen!) Eine dieser Herausforderung sind die aktuellen Bodenpreise für landwirtschaftliche Flächen.… Gemeinschaftlich landwirtschaftliche Flächen sichern – eine Projektübersicht weiterlesen