Eine Wanderschäferei startet mit Crowdfunding in die Direktvermarktung der eigenen Schafwolle

“Wenn das Crowdfunding gestartet ist, mache ich auch noch einen kleinen Artikel auf meinem Blog”, habe ich Sven heute früh geschrieben. Und jetzt hat das Crowdfunding sieben Stunden nach dem Start schon über 70% der ersten Fundingsumme erreicht! Wahnsinn. Ein toller Start in die Direktvermarktung der Wolle, die Sven de Vries und Max Frankenhauser mit… Eine Wanderschäferei startet mit Crowdfunding in die Direktvermarktung der eigenen Schafwolle weiterlesen

Ernte teilen: Ein Dokumentarfilm über Solidarische Landwirtschaft

Philipp Petruch, Kevin Schaub und Linus Berberich drehen einen Dokumentarfilm über Solidarische Landwirtschaft. Für “Ernte teilen” sammeln sie derzeit Geld auf der Crowdfunding-Plattform Startnext, um die Kosten für die Produktion decken zu können. Knapp 8000€ wollen sie in einem ersten Schritt erreichen, knapp 14.000€ in einem zweiten. Auf ihrem Instagram-Account kannst du einen Blick hinter… Ernte teilen: Ein Dokumentarfilm über Solidarische Landwirtschaft weiterlesen

“Gemüse ist Punk!”: Im Gespräch mit Linus Keutzer über Market Gardening und den Start der eigenen Gemüsegärtnerei

„Vom Garten leben“ – klingt nach Selbstversorgung. Aber auch nach einem funktionierenden Geschäftsmodell. Wahrscheinlich hätte sich Linus Keutzer keinen besseren Namen für sein Projekt ausdenken können, denn genau das beschreibt die Entwicklung, die sein Garten in den letzten Jahren genommen hat. Vom Selbstversorgerprojekt zur Gemüsegärtnerei, mit der er in seinem ersten Betriebsjahr 40 Haushalte mit… “Gemüse ist Punk!”: Im Gespräch mit Linus Keutzer über Market Gardening und den Start der eigenen Gemüsegärtnerei weiterlesen

Warum man ein Food-Startup als Genossenschaft gründen sollte. Im Gespräch mit Paavo von Havelmi***

Ein Pflanzendrink in der Flasche, ein Crowdfunding für die Produktion. Klingt erstmal nach einem typischen Food-Startup, wie es momentan viele gibt. Und nicht nach einem Projekt für diesen Blog. Doch weit gefehlt: Havelmi*** ist nicht nur angetreten, um bio, vegan, plastikfrei und regional in einem leckeren Produkt zu vereinen, sondern das Unternehmen wird eine Genossenschaft.… Warum man ein Food-Startup als Genossenschaft gründen sollte. Im Gespräch mit Paavo von Havelmi*** weiterlesen

SuperCoop – ein Supermarkt, der seinen Mitgliedern gehört

Stell dir vor, du könntest in einem Supermarkt einkaufen, dessen Besitzer*in du bist. Und dessen Kassierer*in. Und du könntest mitbestimmen, was es im Supermarkt zu kaufen gibt und was nicht. Klingt unrealistisch? Nicht ganz, denn SuperCoop Berlin macht sich gerade auf den Weg, genau das zu sein: Ein Supermarkt, der all seinen Mitgliedern gehört. Und… SuperCoop – ein Supermarkt, der seinen Mitgliedern gehört weiterlesen

Crowdfunding für giftfreie Schnittblumen – Wildling Blumen im Markgräflerland

Landwirtschaft produziert ja nicht nur Gemüse, Obst und tierische Produkte, sondern (neben einigen anderen Dingen) auch – Schnittblumen. Und das ist, wie ich finde, ein sehr schwieriges Thema, denn in Bioqualität bekommt man höchstens mal ein paar müde Tulpen im Bioladen. Die meisten der anderen Schnittblumen, die wir uns neben das Bett oder auf den… Crowdfunding für giftfreie Schnittblumen – Wildling Blumen im Markgräflerland weiterlesen

Let’s grow – die Solawi PlantAge hat ihre zweite Crowdfunding-Kampagne gestartet

Es gibt neues von PlantAge! Im April hatte ich Judith und Frederik von PlantAge zu ihrer ersten Crowdfunding-Kampagne interviewt – und jetzt ist die zweite Kampagne online. PlantAge ist eine biovegane Solidarische Landwirtschaft in Frankfurt/Oder und Berlin. Nachdem die erste Kampagne den Start dieses Projektes ermöglicht hat, sollen mit der zweiten Kampagne jetzt die Pack-… Let’s grow – die Solawi PlantAge hat ihre zweite Crowdfunding-Kampagne gestartet weiterlesen

Gemüseanbau im Weinberg – Crowdfunding für die Wiederentdeckung einer Anbaumethode

Update 10. August 2019: Sörens Kampagne war erfolgreich. 75 UnterstützerInnen haben zusammen knapp 10.000€ zusammengetragen – das erste Fundingziel wurde damit geknackt! Gemüseanbau im Weinberg. Bis vor 100 Jahren durchaus üblich, heute durch die Spezialisierung der Betriebe fast in Vergessenheit geraten. Dabei liegt jede zweite Reihe im Weinberg brach – Potential, das die beiden Brüder… Gemüseanbau im Weinberg – Crowdfunding für die Wiederentdeckung einer Anbaumethode weiterlesen

Crowdfunding für noch mehr Hofhühner

Update 17. Juli 2019: Die Kampagne von Ingmar endete am 15. Juli 2019 – mit dem sensationellen Ergebnis von 25.225 Euro – 252% der ursprünglichen Fundingsumme von 10.000€ wurden damit erreicht! Crowdfunding für eine Hühnerhaltung ohne Kompromisse Ingmar und sein Hofhuhn-Projekt, das ich dir in einem gesonderten Blogbeitrag schon ausführlich vorgestellt habe, sind heute in… Crowdfunding für noch mehr Hofhühner weiterlesen

15 Hektar Land für eine solidarische Landwirtschaft bei Leipzig

Die Kampagne: Landerwerb und Aufbau einer Solawi Crowdinvest-Kampagne für Landerwerb und Aufbau einer Solawi in Sehlis bei Leipzig Ziel: 400.000€ für Landerwerb, 200.000€ für Infrastruktur Kampagnenseite: https://crowdinvest.ackerilla.de/ In Sehlis bei Leipzig soll eine neue Solidarische Landwirtschaft gegründet werden (was das ist, habe ich dir in meinem letzten Blogbeitrag erklärt). Dafür brauchen die zukünftigen BewirtschafterInnen landwirtschaftliche… 15 Hektar Land für eine solidarische Landwirtschaft bei Leipzig weiterlesen